Im Rahmen des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses von M21 Global haben wir seit März 2016 begonnen, an alle unseren Kunden einen Zufriedenheitsfragebogen nach Beendigung und Abgabe der Übersetzungsarbeiten automatisch zu senden.

Der Fragebogen hat vier Basisfragen:

1. Wie ist Ihr Zufriedenheitsgrad mit unseren Arbeiten im Allgemeinen?

2. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie unsere Dienste an einen Kollegen oder Freund empfehlen?

3. Wie ist Ihr Zufriedenheitsgrad bezüglich der erhaltenen Betreuung?

4. Wie ist Ihr Zufriedenheitsgrad bezüglich des durchgeführten Übersetzungsdienstes?

Wir haben zwischen dem 1. März und 2. Juni 2016 ca. 300 Fragenbögen gesendet und haben 58 Antworten erhalten. Das heißt, dass wir eine Stichprobe von ca. 20% aller unserer Kunden in diesem Zeitraum erhalten haben, sodass wir annehmen können, dass das Ergebnis für die Gesamtheit unserer Kunden repräsentativ ist.

Und wenn wir ebenfalls berücksichtigen, dass ein nicht so zufriedener Kunde schneller seine Meinung kundtut als ein Kunde, der sehr zufrieden ist, dann sind diese Zahlen wirklich hervorragend, was uns sehr zufrieden macht.

Die Kunden, die geantwortet haben, können wie folgt klassifiziert werden:

  • Ausländische/oder multinationale Unternehmen 45%
  • Portugiesische Unternehmen Lda. (GmbH) 22%
  • Portugiesische Unternehmen S.A. (Aktiengesellschaften) 14%
  • Öffentliche Behörden 7%
  • Privatkunden 7%
  • Anwaltskanzleien 5%

 

Und die Ergebnisse zu den 4 Fragen waren folgende:

 

undefined 

undefined

 

undefined  

undefined

 

undefined